Förderkreis Fußball in Gesmold e.V.

Highlight bei der MINI-WM 2014

Bei der MINI-WM 2014 am 14. und 15. Juni wird im Sportpark an der Else in Gesmold ein ganz besonderer Gast erwartet - der Weltrekordler im Fußball-Freestyle.

Der aus Neuss stammende Mehmetcan Örücü hält den Fußball einige Male hoch, springt und kreuzt die Beine. Er jongliert weiter mit der Lederkugel, schießt sie in die Luft, dreht sich um die eigene Achse, um den Ball direkt wieder in die Höhe zu befördern. Mit dem sogenannten 360 Crossover Move steht der Deutsch-Türke seit 2010 im Guinness-Buch der Rekorde Kein anderer hat es bisher geschafft, den Trick in einer Bewegung viermal hintereinander und ohne Bodenberührung des Balls durchzuführen.

Zum Fußball-Freestyle kam der "King of 360" im Alter von 16 Jahren. Als ihm sein Cousin ein Freestyle-Vidio zeigte, packte ihn die Leidenschaft. Seitdem perfektioniert er seine Technik und trainiert mittlerweile mehrere Stunden täglich. Eine Ausdauer, die neben dem Weltrekord weitere Früchte trägt: So war Örücü türkischer Meister im Fußball-Freestyle und gilt heute als Deutschlands bester Straßenfußballer. Mittlerweile kümmert er sich auch aktiv um den Nachwuchs und trainiert an der Neusser Realschule die jungen "Trickser" von morgen - mit dem 360 Crossover Move als Ziel.

Auch in Gesmold wird er bei seinen Auftritten - Samstag und Sonntag jeweils ab 12.30 Uhr und 15.00 Uhr - die Kids und Jugendlichen aktiv einbeziehen um zu sehen, ob dort ebenfalls "Tricksertalente" vorhanden sind.

Nach oben test